Um in das Modul „Berichte“ zu gelangen, klicken Sie auf den entsprechenden Menüpunkt in der Hauptnavigation von Quovero. Sollten Sie das Modul nicht sehen, fehlen Ihnen die nötigen Rechte. Wenden Sie sich in diesem Fall an unsere Kundenbetreuung oder Ihren internen technischen Ansprechpartner.


Sie sehen eine Ordner-Übersicht. Im Moment ist nur ein Ordner vorhanden, weswegen dieser bereits für Sie geöffnet wird und Ihnen alle enthaltenden Bericht-Kategorien anzeigt. Die Bericht-Kategorien werden von der synectic software & services gmbh bereitgestellt, das Hinzufügen oder Löschen von Bericht-Kategorien ist nicht möglich.


Mit dem Klick auf eine dieser Kategorien gelangen Sie eine Ebene tiefer in die Detail- Ansicht.



Links ist nur der Reiter „Berichte“ zu sehen. Der Reiter ist standardmäßig bereits für Sie ausgewählt. Die oberen Felder stehen nicht zur Bearbeitung zur Verfügung, was Sie anhand des Schloss-Symbols erkennen können. Darunter befindet sich eine Tabelle, in der Sie eigene Berichte anlegen, herunterladen und löschen können. Zum Anlegen benutzen Sie die  Schaltfläche „Anlegen“ oberhalb der Tabelle. Zum Herunterladen steht Ihnen am Ende der Zeile ein Herunterladen-Symbol zur Verfügung. Zum Löschen können Sie sowohl die Schaltfläche „Löschen“ oberhalb der Tabelle als auch das Papierkorb-Symbol am Ende der Zeile nutzen.


Die Tabelle gibt Ihnen Auskunft über folgende Informationen:

  • Welche Ordner für den Bericht herangezogen werden
  • Wie der Zeitraum des Berichts lautet
  • Welche Pflegestützpunkte für den Bericht herangezogen werden
    (Achtung: Diese Information erscheint nur bei Kunden, die mehr als einen Standort besitzen. Es handelt sich dabei um eine optionale Information.)
  • Wie die Bezeichnung des Berichts lautet
  • Welche Versionsnummer des Berichts aktiv ist
  • Wie der Status der Bericht-Erstattung lautet
  • Wie das Anlage-Datum lautet


Möchten Sie einen neuen Bericht anlegen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anlegen" oberhalb der Tabelle. Es öffnet sich ein Dialog(fenster).



Alle Felder sind zwingend auszufüllen, was Sie anhand der roten Stern-Symbole erkennen können. Sollten Sie eines dieser Pflichtfelder beim Anlegen vergessen haben, wird Sie Quovero mit einer Fehlermeldung darauf hinweisen.

Folgende Felder sind in dem Dialog ersichtlich:

  • Bezeichnung (Wie soll der Bericht heißen?)
  • Ordner (Datenbasis) (Öffnet eine Auswahlliste und ermöglicht die Auswahl aller Ordner, die für den Bericht herangezogen werden sollen. Eine Mehrfach-Auswahl ist möglich.)
  • Von (Datumseingabe ab welchem Zeitpunkt sich der Bericht auf Daten beziehen darf)
  • Bis (Datumseingabe bis zu welchem Zeitpunkt sich der Bericht auf Daten beziehen darf)
  • Pflegestützpunkte (Dieses Feld ist optional, es erscheint nur bei Kunden, die mehr als einen Standort besitzen. Dieses Feld öffnet eine Auswahlliste und ermöglicht die Auswahl der Pflegestützpunkte, die für den Bericht herangezogen werden sollen. Eine Mehrfach-Auswahl ist möglich.)



Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Anlegen“, rechts oben im Dialog, wird Ihr Bericht als neue Zeile in der Tabelle angezeigt. Anhand der grünen Hervorhebung/Hinterlegung erkennen Sie die angelegte Zeile.



Ein sich drehendes Kreis-Symbol signalisiert Ihnen, dass die Erstellung des Berichts noch in Bearbeitung ist. Zudem wird der Status auf „Laufend“ gesetzt.

Sobald der Bericht fertig ist, wird der Status auf „Fertig“ gesetzt, das sich drehende Kreis- Symbol verändert sich zu einem Herunterladen-Symbol und eine blaue Hinweismeldung erscheint am unteren Bildschirmrand.



Diese Hinweismeldung erscheint auch, wenn Sie während der Berichterstellung in einem anderen Modul arbeiten. Aus diesem Grund enthält die Meldung zwei Schaltflächen:

  • Herunterladen (Öffnet einen Fortschritt-Dialog, in welchem der Bericht nun auf dem Gerät als xlsx-Datei gespeichert werden kann. Der Vorgang kann auch wieder abgebrochen werden.)

  • Zum Modul (Für den Fall, dass im Moment nicht das Berichte-Modul geöffnet ist, ist es mit dem Klick auf die Schaltfläche möglich dorthin zu wechseln.)